Kultur- und geschlechtersensible Berufsorientierung

Termin:  27. 11. 2017 – 28. 11. 2017 | 09:00 –16:00 Uhr

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an alle pädagogischen Fachkräfte und Lehrende, in der Berufsorientierung und am Übergang Schule – Beruf.

Inhalt

Die Phase der Berufsorientierung bietet Jugendlichen Gelegenheit, traditionelle Einstellungen und Vorurteile im Hinblick auf Berufs- und Bildungswege zu überprüfen. Lernen Sie Medien und Methoden kennen, wie Sie Ihre Zielgruppe unterstützen können, den eigenen  Handlungsrahmen möglicher Berufs- und Bildungsentscheidungen, zu erweitern.

Ziele der Fortbildung

  • Sensibilisierung für Interkulturalität und Diversität in der Berufsorientierung
  • Auseinandersetzung und kritische Reflexion von Rollenzuschreibungen, Geschlechterstereotypen und Vorurteilen
  • Medien und Methoden zur aktiven Förderung von Diversität und Chancengleichheit
Anmeldung für diese Veranstaltung:

* Pflichtfelder

Veranstaltungsort:
Lade Karte....