Workshop in English

Achievement Habits – Small Routines, Big Outcomes

Termin: 30. 09. 2020 | 09:00 –16:00 Uhr
Veranstaltungsort: Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz, Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin

There is no single recipe for success, self-realization, achieving your goals and following your dreams. We all are too different individually. Therefore in this seminar we are going to look at and try out a large variety of methods, systems, frameworks, routines and tools that can increase motivation and focus, improve self organisation, help you time manage and plan strategically  – with the aim to find the ones that suit you best and that work for you. The ideal balance between planning and improvising is different for everybody. Therefore we will try out a variety of small changes – easy routines, small habits, ways of thinking and taking action – and find out which can make a big difference for you.

You will leave this seminar with a new pool of methods that you can try out, combine, improve, customize to your needs and liking to help transform your desires into action, manage your attention, time and energy better, gain clarity and actively move towards your goals big or small as well as keep them in focus throughout a longer time period (and not just for the first hours, days, months like most people do).

 

This seminar is for you if

  • you have a lot of ideas and often do not know where to start
  • you feel like you have more ideas than you can get done
  • you tend to do important stuff tomorrow
  • you have a lot of different roles, projects, construction sites
  • you are so disciplined that you loose your breath or faith in yourself sometimes
  • you want to create more mindfulness, awareness and balance in your life
  • you are interested in time management, self management and in small changes that create big differences over time

 

**This course is in English**

If you experience any difficulties with the registration form (German only for now) please drop us an email.

 

C-19 Hybrid Course (online / offline)

Circumstances permitting this course will be offered as an online-/offline-hybrid, meaning that you can join us in real life or online depending on your personal preference as well as room capacity (we are strictly following official hygiene regulations in our premises – physical distancing, masks, sanitizing of surfaces…). Please state „online“ or „offline“ as your preference in the comments section when signing up for this course.

 

Duration
1 day, 8 hours

 

Trainer:

Philipp Schwenzer
Coach / Consultant / Trainer

Philipp Schwenzer is a certified Systemic Coach and counsellor for the cultural industries, creative individualists, musicians und start-ups. Clients that want to improve their communication, marketing and entrepreneurial skills find dedicated support in seminars, workshops and individual coaching sessions. He facilitates creative business models from first ideas to vision, strategy and implementation. Philipp holds a Masters Degree in Strategic Marketing from the Berlin University of the Arts.


Partner:

This seminar is offered in cooperation with the Germany Israel Cultural Foundation e.V.

Anmeldung:

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Veranstaltungsort:
Lade Karte ...
Teilnahmebedingungen:

Die Veranstaltungen des Programms ARTWert V - Professionalisierung in der Kulturwirtschaft  werden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin unterstützt im Rahmen des Förderinstruments "Qualifizierung in der Kulturwirtschaft (KuWiQ)" sowie von der Stiftung Pfefferwerk kofinanziert.
Unsere Beratungsleistungen und Netzwerkarbeit speziell für Frauen wird im Rahmen des Projekts "Beratungen / Netzwerke für Frauen aus der Kreativ- und Kulturwirtschaft" aus Mitteln der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung kofinanziert.

Voraussetzungen für die Teilnahme an ARTWert-Seminaren, -Werkstätten & Beratungen:

  • eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in
  • ein Wohnsitz in Berlin
  • die fristgerechte Bezahlung der Teilnahmegebühr in Höhe von € 40.-. Wir senden euch nach der Anmeldung eine Rechnung per Mail. Eine Erstberatung ist kostenfrei.
    Die € 40.- umfassen ein Kontingent für den Zeitraum bis max. 28.02.2022:
    - von max. 40 Stunden/5 Tage für Angehörige der Freien Szene (Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Musik, Buch / Literatur);
    -  von max. 20 Stunden/2,5 Tage für Kreative aus den Teilbranchen Design, Film, Presse, Rundfunk.
  • die Einwilligungserklärung der Teilnehmenden dient zugleich der Anmeldung zur Teilnahme an einer ESF-geförderten Maßnahme in Berlin und als Einwilligung zur Erhebung personenbezogener Angaben - wir benötigen den Teil C unterschrieben zurück, den wir euch auch vor der ersten Veranstaltung zusenden. Der Hintergrund wird in den Hinweisen für Teilnehmende erklärt.
  • das vollständig ausgefüllte Formular zur Teilnehmer*innenerfassung an einer ESF-geförderten Maßnahme. (Dies ist in den Anmeldevorgang integriert, füllt es bitte einmalig aus.)
  • die Teilnahme an einer Kompetenzfeststellung im Rahmen der (Online-)Seminare, Werkstätten und (Telefon-)Beratungen
  • die Beteiligung an zwei Verbleibserfassungen nach Abschluss der Teilnahme
  • die Erlaubnis zur Verwendung von Bildmaterial - wir senden sie euch vor der ersten Veranstaltung zu, sofern noch nicht erteilt.

logo sengpg quer

Dieser Beitrag wurde von am veröffentlicht.