Workshop

Der erste Eindruck zählt! Visuelle Außendarstellung

Termin: 04. 05. 2015 | 09:30 –16:30 Uhr
Veranstaltungsort: WeTeK@Goldpunkthaus, Erich-Weinert-Str. 145, 10409 Berlin

Ob wir jemanden oder etwas mögen, entscheidet sich häufig in den ersten Sekunden und basiert darauf, wie der „erste Eindruck“ ist. Das gilt bei der Selbstdarstellung besonders für unsere grafischen Elemente wie Visitenkarte, Flyer, Postkarte, Homepage, Plakat, facebook-Seite. Aber was ist ansprechend? Welches Design ist modern? Wo finde ich das eine gute Bild, das alles aussagt und wie kann ich es so bearbeiten, dass es meine Handschrift trägt?

Der Workshop gibt praktische Tipps zu Design-Trends, Fotodatenbanken, Creative Commons Nutzungsrechten und Web-Apps für die kostenlose Online-Bildbearbeitung.

Eine Praxisphase zum Ausprobieren der kennengelernten Tools ist Teil des Workshops. Bitte bringt euer Laptop mit, gern auch vorhandene Produkte zum Feedback!

 

http://creative-service-center.de/wp-content/uploads/2014/12/KerstinMueller.jpg
Dozentin: Kerstin Müller

hat Journalismus und Technik der elektronischen Medien in Karlsruhe studiert und ist seit 2008 freie Redakteurin, Dozentin und Kommunikationsberaterin. Neben der Produktion von Image- und Projektfilmen betreut sie zahlreiche medienpädagogische Projekte und Kampagnen für soziale Träger in ganz Deutschland. Ihre Schwerpunkte sind dabei Öffentlichkeitsarbeit, Social-Media-Strategien und positive Kommunikation.

Aus unserer Reihe Selbstpräsentation

Es wird ein Eigenanteil in Höhe von € 20.- von den Teilnehmenden erhoben.

Anmeldung:

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Veranstaltungsort:
Lade Karte ...
Teilnahmebedingungen:

Die Veranstaltungen des Programms ARTWert im Creative Service Center werden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin unterstützt und von der Stiftung Pfefferwerk kofinanziert. Ein Teil unserer Beratungsleistungen und Netzwerkarbeit wird im Rahmen des Programms zur Stärkung der Fraueninfrastruktur Berlins aus Mitteln der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen finanziert.

Voraussetzungen für die Teilnahme an ARTWert-Seminaren, -Werkstätten & -Beratungen:

  • eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in
  • ein Wohnsitz in Berlin
  • die fristgerechte Bezahlung der Teilnahmegebühr für ein Kontingent aus 40 Stunden für Seminare, Werkstätten und Beratung:
    € 20.- für Angehörige der Freien Szene (Bildende- u. Darstellende Kunst, Musik, Literatur)
    € 70.- für Kreative aus den Teilbranchen Design, Film, Presse, Rundfunk
  • die Einwilligungserklärung zur Erhebung personenbezogener Angaben (Das pdf-Formular bitte ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben auf dem Postweg zurückschicken oder abgeben.)
  • die Teilnahme an einer Kompetenzfeststellung im Rahmen der Seminare und Werkstätten
  • die Beteiligung an der Verbleibserfassung nach Abschluss der Teilnahme
  • die Erlaubnis zur Verwendung von Bildmaterial im Rahmen der Projektdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit


Dieser Beitrag wurde von am veröffentlicht.