Werkstatt

Effektiv schreiben fürs Selbstmarketing – Schreibworkshop für deine Texte und Präsentationen

Termin: 28. 01. 2022 | 09:00 –16:00 Uhr
Veranstaltungsort: Creative Service Center der WeTeK Berlin gGmbH, Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin

Gehörst du zu denen, die statt ihre Websitetexte zu schreiben lieber die Steuererklärung machen oder zum Zahnarzt gehen? Du fragst dich, was es mit Leser-Personas und Kunden-Avataren eigentlich auf sich hat? Und braucht man überhaupt Storytelling?

Im Workshop geht es um deine Marketing- und Akquisetexte. Wir schauen uns an, was gute Selbstmarketing-Texte ausmacht und welche Faktoren dafür wichtig sind. Hier geht es nicht darum, möglichst marktschreierisch zu klingen. Vielmehr üben wir, lebendig, kreativ und passend für deine Zielgruppe zu texten – und deine Persönlichkeit und (Personen-)Marke in die Texte fließen zu lassen.

Du weißt nun, wie ein idealer Marketingtext aussieht – das heißt aber noch nicht, dass du ihn auch locker-leicht verfassen kannst. Deswegen lernst du im Workshop auch Schreibstrategien kennen, mit denen du deine Ideen visualisierst, strukturierst, einfach ins Schreiben kommst und deine Texte effektiv überarbeitest. Die Schreibstrategien kannst du für verschiedene Texte anwenden: von Website über Social Media bis hin zu Blogbeiträgen.

Den neu gelernten Input setzen wir direkt in konzentrierten Schreibphasen um. Hier arbeitest du an deinen Ideen und Texten. Wenn du möchtest, bekommst du außerdem ein Friendly Feedback von den anderen Teilnehmenden. Dadurch weißt du, was die starken Stellen deines Texts sind und wo noch Änderungsbedarf besteht.

Nach dem Workshop:

  • Kennst du wichtige Faktoren für deine Selbstmarketing-Texte
  • Wendest du Schreibstrategien an, mit denen du in den Schreibflow kommst und deine Texte effektiv überarbeitest
  • Hast du schon erste Texte geschrieben oder mitgebrachte feingeschliffen
  • Freust du dich über ein wertschätzendes und konstruktives Feedback auf deinen Text

Der Workshop ist besonders geeignet für Kreative, Selbstständige, Freiberufler*innen und Solopreneur*innen, die ihr Marketing nach dem Konzept von „Personal Branding“ gestalten. Bring gerne deine Ideen, Schreibvorhaben und Textentwürfe mit – das ist aber kein Muss.

Umfang: 1 Tag , 8 Teilnahmestunden

Hinweise:

  • Dieses Seminar wird nach Möglichkeit vor Ort, bei verschärfter Pandemielage online über BigBlueButton angeboten.
  • Voraussetzung für die Teilnahme vor Ort sind die 2 Gs (geimpft oder genesen  – jeweils mit Nachweis/Zertifikat) sowie das Einhalten der geltenden weiteren Hygienevorschriften. Bei Fragen kommt auf uns zu.

Dozent*in:

Janina Lücke
Schreibcoach / freie Lektorin / Dozentin

Janina Lücke ist zert. Schreibcoach und zert. freie Lektorin in Berlin. Ihre Schwerpunkte sind das Schreiben im Business und Sachbuch-Schreiben – hier arbeitet sie in Coachings und Workshops vor allem mit Selbstständigen, Freiberufler*innen und Solopreneur*innen zusammen. Nach ihrem Bachelor der Literatur, Kultur- und Medienwissenschaften und Master in Amerikanistik arbeitete Janina zunächst im Verlagslektorat und schrieb einen Berlin-Stadtführer. Anschließend machte sie sich als freie Lektorin selbstständig und absolvierte eine 1,5-jährige Ausbildung zur Schreibberaterin. Seit 2018 hilft sie anderen, ins Schreiben zu kommen, motiviert dranzubleiben und die eigenen Texte fertigzustellen. https://janinaluecke.de

Anmeldung:

ESF-Teilnehmer*innenerfassung
Unsere Angebote werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds unterstützt. Daher sind die folgenden Angaben Voraussetzung für eine Teilnahme. Solltet Ihr dieses Formular bereits bei einer früheren Buchung ausgefüllt haben, entfällt dieser Schritt.  
Geschlecht:*  
Höchster Schulabschluss:*
Höchster Berufs- oder Studienabschluss:*
Erwerbsstatus unmittelbar vor Eintritt in das ESF-geförderte Projekt:*
1) z.B. Hausfrau/mann, Elternzeit, Pflege von Angehörigen, Krankheit etc.
wenn arbeitslos* Dauer der Arbeitslosigkeit:
wenn arbeitslos* Arbeitslosengeldbezug:
Freiwillige Angaben:  Der/die Teilnehmende ...

Veranstaltungsort:
Lade Karte ...
Teilnahmebedingungen:

Die Veranstaltungen des Programms ARTWert V - Professionalisierung in der Kulturwirtschaft  werden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin unterstützt im Rahmen des Förderinstruments "Qualifizierung in der Kulturwirtschaft (KuWiQ)" sowie von der Stiftung Pfefferwerk kofinanziert.
Unsere Beratungsleistungen und Netzwerkarbeit speziell für Frauen wird im Rahmen des Projekts "Beratungen / Netzwerke für Frauen aus der Kreativ- und Kulturwirtschaft" kofinanziert aus Mitteln der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

Voraussetzungen für die Teilnahme an ARTWert-Seminaren, -Werkstätten & Beratungen:

  • eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in
  • ein Wohnsitz in Berlin
  • die fristgerechte Bezahlung der Teilnahmegebühr in Höhe von € 40.-. Wir senden euch nach der Anmeldung eine Rechnung per Mail. Eine Erstberatung ist kostenfrei.
    Die € 40.- umfassen ein Kontingent für den Zeitraum bis max. 31.01.2022:
    - von max. 40 Stunden/5 Tage für Angehörige der Freien Szene (Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Musik, Buch / Literatur);
    -  von max. 20 Stunden/2,5 Tage für Kreative aus den Teilbranchen Design, Film, Presse, Rundfunk.
  • die Einwilligungserklärung der Teilnehmenden dient zugleich der Anmeldung zur Teilnahme an einer ESF-geförderten Maßnahme in Berlin und als Einwilligung zur Erhebung personenbezogener Angaben - wir benötigen den Teil C unterschrieben zurück, den wir euch auch vor der ersten Veranstaltung zusenden. Der Hintergrund wird in den Hinweisen für Teilnehmende erklärt.
  • das vollständig ausgefüllte Formular zur Teilnehmer*innenerfassung an einer ESF-geförderten Maßnahme. (Dies ist in den Anmeldevorgang integriert, füllt es bitte einmalig aus.)
  • die Teilnahme an einer Kompetenzfeststellung im Rahmen der (Online-)Seminare, Werkstätten und (Telefon-/Online-)Beratungen
  • die Beteiligung an zwei Verbleibserfassungen nach Abschluss der Teilnahme

logo sengpg quer

Dieser Beitrag wurde von am veröffentlicht.