Seminar

Kulturfinanzierung I – Sponsoring und strategische Kooperationen

Termin: 27. 09. 2016 – 28. 09. 2016 | 09:30 –16:30 Uhr
Veranstaltungsort: WeTeK@Goldpunkthaus, Erich-Weinert-Straße 145, 10409 Berlin

Die erfolgreiche Realisierung von Kunst- und Kulturvorhaben bedarf einer angemessenen Finanzierung.

Die praxisorientierte Veranstaltung vermittelt fundierte und anwendbare Kenntnisse der Begrifflichkeiten, des Quellenspektrums und der Methodik in der Zusammenarbeit mit Unternehmen und strategischen Kooperationspartnern wie z.B. Bildungseinrichtungen, Medien, nationalen und internationalen Verbänden und Institutionen.

Begleitend zu den vermittelten theoretischen Inhalten werden im Rahmen von Workshops die aktuellen Anliegen und Vorhaben der Teilnehmenden sowie Recherche, Ansprache und Kommunikationsstrategien affiner Unternehmen und Kooperationspartner betrachtet und diskutiert.

Präsentiert werden Best-Practice-Projekte in allen Schritten, von der Konzeption bis zur Realisierung.

Die Teilnehmenden erhalten ein Handout und ein Literatur- und Linkverzeichnis.

Dozentin: Barbara Mei Chun Müller ist tätig als Lehrbeauftragte und Bildungsreferentin in den Fachgebieten Kunst- und Kulturmarketing, kuratorische Praxis und Kulturfinanzierung. Sie lehrt u.a. an der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. An der Universität der Künste Berlin konzipiert und leitet sie die Zertifikatskurse „Kuratieren“ und „Ausstellungen gestalten – Medien und Design“.  Als Kuratorin und Projektmanagerin konzipiert und realisiert sie Ausstellungen und Kulturprojekte u.a. im Pergamonmuseum Berlin und im Museum für Kommunikation Berlin und verantwortete dafür die Gewinnung der Förderer und Kooperationspartner. Sie ist als Unternehmensberaterin im Schwerpunkt Kreativwirtschaft tätig.

2 Tage, 16 Teilnahmestunden

Teil II der Reihe Kulturfinanzierung fokussiert sich auf öffentliche und private Stiftungen (voraussichtlich Oktober 2016), Teil III auf die Finanzierung durch die Crowd und Investoren (voraussichtlich November 2016.)

Anmeldung:

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Veranstaltungsort:
Lade Karte ...
Teilnahmebedingungen:

Die Veranstaltungen des Programms ARTWert im Creative Service Center werden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin unterstützt und von der Stiftung Pfefferwerk kofinanziert. Ein Teil unserer Beratungsleistungen und Netzwerkarbeit wird im Rahmen des Programms zur Stärkung der Fraueninfrastruktur Berlins aus Mitteln der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen finanziert.

Voraussetzungen für die Teilnahme an ARTWert-Seminaren, -Werkstätten & -Beratungen:

  • eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in
  • ein Wohnsitz in Berlin
  • die fristgerechte Bezahlung der Teilnahmegebühr für ein Kontingent aus 40 Stunden für Seminare, Werkstätten und Beratung:
    € 20.- für Angehörige der Freien Szene (Bildende- u. Darstellende Kunst, Musik, Literatur)
    € 70.- für Kreative aus den Teilbranchen Design, Film, Presse, Rundfunk
  • die Einwilligungserklärung zur Erhebung personenbezogener Angaben (Das pdf-Formular bitte ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben auf dem Postweg zurückschicken oder abgeben.)
  • die Teilnahme an einer Kompetenzfeststellung im Rahmen der Seminare und Werkstätten
  • die Beteiligung an der Verbleibserfassung nach Abschluss der Teilnahme
  • die Erlaubnis zur Verwendung von Bildmaterial im Rahmen der Projektdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit


Dieser Beitrag wurde von am veröffentlicht.