Seminar

Selbstmotivation – Was treibt euch an?

Termin: 14. 12. 2017 – 15. 12. 2017 | 09:30 –16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz, Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin

Das Seminar zum Jahresende für den Schwung ins nächste Jahr – wenn Ihr wissen wollt, was euch antreibt und motiviert, und wie Ihr diese Kräfte gezielt aktivieren könnt.

Kennt Ihr das: Ihr habt tolle Ideen und klare Ziele, die Ihr trotzdem nie erreicht? Ihr steckt fest? Nichts bewegt sich?

Gerade Freiberufler*innen sind immer wieder darauf angewiesen sich selbst zu motivieren: für das nächste Projekt, die nächste Akquise, die täglichen Aufgaben – und dazu will noch die nächste kreative Idee geboren werden.

Gerade Freiberufler*innen stehen sich dabei verdammt oft selbst im Weg! Aber, und das ist das Tolle daran: Wenn Ihr euch im Weg steht, habt Ihr es auch in der Hand den Weg für euren Erfolg frei zu machen.

Woher kommt eigentlich eigentlich eure Motivation? Was treibt euch an? Welche Rahmenbedingungen sind förderlich? Was sind die Quellen eurer Kraft? Dies sind Fragen, denen wir im Seminar nachgehen werden, und zu denen jede*r Teilnehmende individuelle Antworten und Lösungen erarbeiten wird. Und diese Lösungmatrix lässt sich auf jedes kommende Problem wieder anwenden! Nehmt euer künstlerisches Leben in die Hand! Macht den Weg frei!

2 Tage, 16 Teilnahmestunden

Dozent*in:

Tanja Ries
Dozentin / Moderatorin / Coach

Tanja Ries ist seit über 15 Jahren als Moderatorin, Texterin, Sängerin auf der Bühne in ständiger Auseinandersetzung mit den Themen Kernwirkung, Authentizität, Präsentation.  Das Thema Positionierung mündet in den Themenkomplex Präsentation, aufbauend auf der Definition der persönlichen Stärken und Werte. Sie ist zertifizierter Coach (systemisch-konstruktivistisch), Flow-Coach, PTS-, egometric-Trainerin, Schreibtherapeutin, Fachkraft für kulturelle Bildung. www.tanjaries.de

Anmeldung:

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Veranstaltungsort:
Lade Karte ...
Teilnahmebedingungen:

Die Veranstaltungen des Programms ARTWert im Creative Service Center werden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin unterstützt und von der Stiftung Pfefferwerk kofinanziert. Ein Teil unserer Beratungsleistungen und Netzwerkarbeit wird im Rahmen des Programms zur Stärkung der Fraueninfrastruktur Berlins aus Mitteln der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen finanziert.

Voraussetzungen für die Teilnahme an ARTWert-Seminaren, -Werkstätten & -Beratungen:

  • eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in
  • ein Wohnsitz in Berlin
  • die fristgerechte Bezahlung der Teilnahmegebühr für ein Kontingent aus 40 Stunden für Seminare, Werkstätten und Beratung:
    € 20.- für Angehörige der Freien Szene (Bildende- u. Darstellende Kunst, Musik, Literatur)
    € 70.- für Kreative aus den Teilbranchen Design, Film, Presse, Rundfunk
  • die Einwilligungserklärung zur Erhebung personenbezogener Angaben (Das pdf-Formular bitte ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben auf dem Postweg zurückschicken oder abgeben.)
  • die Teilnahme an einer Kompetenzfeststellung im Rahmen der Seminare und Werkstätten
  • die Beteiligung an der Verbleibserfassung nach Abschluss der Teilnahme
  • die Erlaubnis zur Verwendung von Bildmaterial im Rahmen der Projektdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit


Dieser Beitrag wurde von am veröffentlicht.