Berufsbegleitend

Fachprofil Naturwissenschaften, Umwelt und Medien

Termin:  20. 08. 2020 – 01. 05. 2021 | 09:00 –16:00 Uhr

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und Grundschulen

Umfang: Das Fachprofil umfasst 180 Stunden. Es setzt sich aus 6 Pflichtseminaren, einem Praxisprojekt und Selbstlernzeit zusammen:

  • Präsenzseminare 112 Stunden
  • Selbstlernzeit 20 Stunden
  • Praxisprojekt 48 Stunden

Abschluss: Die Qualifizierung wird mit einem von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie anerkannten Zertifikat bescheinigt.

Kosten: 180 € Eigenbeitrag

Ziel: In dieser Weiterbildung erlernen Sie vielfältige Methoden zur Umsetzung von medienpädagogischen Bildungsprojekten in Ihrer Einrichtung. In praktischen Medien-Werkstätten werden Ideen ausprobiert, spannende digitale Techniken vermittelt und mit aktuellen medienpädagogischen Trends experimentiert.

Qualifizierungsmodule und Fortbildungsinhalte:

Einführung: Natur, Umwelt und Medien in Bildung und Vermittlung, 20.08. – 21.08.2020

  • Kindheit in der mediatisierten Welt
  • Grundlagen medienpädagogischer Arbeit
  • Praxiseinstieg Naturpädagogik nach Joseph Conell
  • Kindliche Wahrnehmung von Natur, Umwelt und Medien

Stadtnatur erleben – Erfahrungsräume und Artenvielfalt, 10.09. – 11.09.2020

  • Exkursion: Wildtiere in der Stadt
  • Artenfinder und andere Apps, Bau einer Wildtierkamera
  • Einführung zu invasiven Arten, Fledermäusen und Spinnen
  • Bild- und Mediendatenbanken für Tier- und Naturbilder

Natur und Umwelt „begreifen“, 08.10.2020

  • Thematisieren, Sensibilisieren, Interagieren am Beispiel Baum
  • Digitale Schnitzeljagd mit der App „Actionbound“
  • Klima am Beispiel Baum: Klima in der Stadt, Grün für die Stadt

Hörens- und SehensWert: akkustische und optische Experimente und Methoden für die Praxis, 12.11. – 13.11.2020

  • Exkursion: Taubenbeobachtung
  • Fotografie und Tonaufnahmen zur Dokumentation
  • Digitale Bearbeitung mit Computer, Tablet und Smartphone
  • Audiovisuelle Projektideen für die Arbeit mit Kindern

Zukunft durch Nachhaltigkeit gestalten: Umweltbildung im Zeitalter der Digitalisierung, 10.12.2020

  • Lebenszyklen von Produkten und Wertschätzung von Rohstoffen, am Beispiel  Nachhaltigkeit von Smartphones
  • Spielerischer Umgang mit Mülltrennung, Müllvermeidung: Bau und Programmierung eines Müll-Monsters

Projekte „Drinnen und Draußen“ konzipieren und planen, 14.01. – 15.01.2021

  • Entwicklung eines eigenen kleinen Natur-/Umweltbildungsprojekts und sinnvolle Einbindung digitaler Medien
  • Erprobung verschiedener spielerischer Interaktionsformen
  • Fachaustausch

Praxisphase

  • Entwicklung, Umsetzung und Dokumentierung eines inhaltlich und methodisch ausgearbeiteten medienpädagogischen Projektes

Abschlusspräsentation, Mai 2021

  • Der genaue Termin wird mit den Teilnehmern abgestimmt
  • Abschlußmodul und Präsentation in Form eines Praxistags
  • Kurzpräsentation der Projektplanung mit der Seminargruppe

Anmeldung unter: www.fokus-medienbildung.de

Veranstaltungsort:
Lade Karte ...
-->