Medien in der Bildung

Know How für die Gestaltung von Elternabenden zu digitalen Medien

Termin:  08. 04. 2019 – 09. 04. 2019 | 09:00 –16:00 Uhr

Umfang: 16 Stunden

Fernsehen, Games und Smartphone – viele Eltern reagieren verunsichert auf die Präsenz neuer Medien im Lebensalltag Ihrer Kinder. Aus medienpädagogischer Sicht gibt es Chancen wie Risiken gleichermaßen. Wir möchten Ihnen den Rücken stärken und Lösungsansätze für eine gezielte Elternarbeit aufzeigen. Gespräche oder Elternabende bieten eine gute Gelegenheit Fragen aufzugreifen, um Eltern mit Fachwissen und medienpädagogischen Erfahrungen zu stärken. Wir unterstützen Sie methodisch -didaktisch bei der Gestaltung und Umsetzung eines Eltern-/Infoabends in Ihrer Bildungseinrichtung.

Ziele:
Sie haben aktuelle Medientrends und das Nutzungsverhalten von Kindern kennengelernt. Sie kennen Hilfesystem und Methoden, wie Sie Eltern unterstützen können. Sie können das Wissen für die medienpädagogische Arbeit in Ihrer Einrichtung nutzen.

Inhalt:

  • Kennenlernen des Mediennutzungsverhaltens von Kindern
  • Grundlagen des Kinder- und Jugendmedienschutz
  • Erarbeitung eines individuellen Leitfadens für die Durchführung von medienpädagogischen Elternabenden
Anmeldung für diese Veranstaltung:
Alle Mitarbeiter*innen bitte einzeln anmelden! Für die Förderung der Qualifizierung werden die jeweiligen persönlichen Angaben der Teilnehmer*nnen benötigt.

ESF-Teilnehmer*innenerfassung
Unsere Angebote werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds unterstützt. Daher sind die folgenden Angaben Voraussetzung für eine Teilnahme. Sollten Sie dieses Formular bereits bei einer früheren Buchung ausgefüllt haben, entfällt dieser Schritt.  
Höchster Schulabschluss:*
Höchster Berufs- oder Studienabschluss:*
Erwerbsstatus unmittelbar vor Eintritt in das ESF-geförderte Projekt:*
Freiwillige Angaben:  Der/die Teilnehmende ...

Veranstaltungsort:
Lade Karte ...