Forum

Das Clubuniversum – Panel im Rahmen der Berlin Music Week

Termin: 05. 09. 2013 | 14:00 –15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Berlin Music Week – Postbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin

Die Anforderungen für die Clubs werden immer komplexer und fordern viel Zeit. Verwaltungsrecht, Kenntnisse zu DIN-Normen, Abrechnungsprozedere, Anwohnerkommunikation, Nachhaltigkeit, …, erfordern ein immer professionelleres Handeln. Da man sich ‘nebenbei’ auch noch um das Programm, die Künstler und die Gäste kümmern möchte und ein evtl. Engagement bei Gefahrenabwehr und Protesten notwendig ist, ist guter Rat Gold wert aber nicht unbedingt teuer!

Welche Hilfe bieten Netzwerke und Agenturen, Dienstleister oder technische Anwendungslösungen und Software?
Nach einem Impulsreferat von ClubConsult, der Agentur für Wirtschaftlichkeit der Clubcommission, dem Berliner regionalen Clubnetzwerk, das die Wertschöpfungsketten im Club aufzeigt und Anregungen zur Kostenreduzierung mittels Networking, Agenturdienstleistungen und Anwendungsoftware gibt, werden in reger Diskussion die Vor- und Nachteile besprochen.

Impulsreferat
ClubConsult – Rainer Grigutsch

Angefragte Diskussionsteilnehmer
Clubcommission – Raimund Reintjes
Knust Hamburg / Livekomm – Karsten Schölermann
Clubplaner – Jurij Klauss
Get a gig – Marcus Rüssel

Moderation
WeTeK / ARTWert – Wolfgang Barnick

Ein Panel in Kooperation mit der Clubcommission Berlin im Rahmen des WORD-Programmes der Berlin Music Week. Anschließend finden weitere Panels zu Themen der Musikwirtschaft statt. Das Tagesprogramm und Hinweise zur Anmeldung findet Ihr vorläufig hier.