Workshop

Künstlerische Interventionen – Trends und Potenziale

Termin: 16. 10. 2015 | 10:00 –16:00 Uhr
Veranstaltungsort: WeTeK@Goldpunkthaus, Erich-Weinert-Str. 145, 10409 Berlin

Künstlerische Interventionen in Unternehmen, „Cross Innovation“ – diese branchenübergreifenden, koooperativen Ansätze werden zurzeit heiß diskutiert. Können Künstler*innen den Innovationsstau von Unternehmen lösen? Eröffnen sich damit neue Arbeitsfelder für Kreative? Was entsteht, wenn Künstler*innen und Unternehmen gemeinsame Sache machen?

Der dänische Professor Dr. phil Ole Fogh Kirkeby (Copenhagen Business School) schreibt: „Since the buzzword, innovation, seems to be so extremely important, artists might actually be the right people to effectuate innovation in firms.“

Dieser Workshop gibt einen ersten Einblick in die Debatte um Kompetenztransfer und potentielle Arbeitsfelder außerhalb der Kulturproduktion. Um welche Kompetenzen geht es überhaupt, welche neuen Kompetenzen brauchen Künstler*innen für solche interdisziplinären Verknüpfungen? Viele Beispiele – auch internationale – geben euch Inspiration und Impulse. In Kleingruppen werden erste exemplarische Projektideen entwickelt.

 

http://creative-service-center.de/wp-content/uploads/2015/01/kerstin.jpg
Kerstin A. Dorscht
Beraterin / Dozentin / Öffentlichkeitsarbeit

Kerstin A. Dorscht, Master of Arts, begleitet seit 15 Jahren Kultur- und Bildungsinstitutionen, aber auch Einzelunternehmer*innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft bei Fragen der Positionierung, Marken- und Netzwerkbildung.
Ein Auszug ihrer Referenzen: Staatliche Musikhochschule Trossingen, Opernstiftung Berlin, New York Philharmonic, Deutsches Theater Berlin, Deutscher Bibliotheksverband, Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Dies ist ein kostenfreies Angebot.

Anmeldung:

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Veranstaltungsort:
Lade Karte ...
Teilnahmebedingungen:

Die Veranstaltungen werden anteilig aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Berlin finanziert.

Voraussetzung der Teilnahme an ARTWert+Veranstaltungen ist eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in (Urheber*in und/oder Leistungschutzberechtigte*r), ein Wohnsitz in Berlin sowie die rechtzeitige Abgabe folgender Unterlagen:

  • Fragebogen zu Ausbildung, Tätigkeit und Referenzen
  • Anmeldung
  • Teilnahmevereinbarung
  • Merkblatt zur Erhebung personenbezogener Angaben
  • Erlaubnis zur Verwendung von Bild- und Tonmaterial

Den Fragebogen könnt ihr direkt am Rechner ausfüllen und uns per Mail an csc[at]wetek.de zurücksenden. Eure Anmeldeunterlagen benötigen wir mit euren Unterschriften im Original, deshalb sendet diese bitte per Post an WeTeK Berlin gGmbH, Erich-Weinert-Straße 145, 10409 Berlin.

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Kontaktiert uns!

Gefördert durch:

Dieser Beitrag wurde von am veröffentlicht.