Forum

Transnationale Kompetenzen in der Kreativwirtschaft – Welche Anforderungen stellt der Europäische Markt?

Termin: 18. 05. 2010 | 17:00 –19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Pfefferberg Haus 13, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin

Das sich verändernde Arbeitsfeld in der Kreativ- und Eventwirtschaft betrifft nicht nur den Wandel von der abhängigen zur selbständigen Beschäftigung, sondern auch seine zunehmende Internationalisierung. Insbesondere auf europäischer Ebene bieten sich hier Chancen für Kreative und deren Unternehmen.

Wie gestaltet sich der internationalisierte Arbeitsmarkt in Europa? Welche Kompentenzen sind für eine erfolgreiche Tätigkeit im transnationalen Geschäft notwendig? Was erwarten Arbeitgeber, Auftraggeber und Partner in unseren Nachbarländern von Künstler/innen und von Kreativunternehmen? Was erwarten wir andererseits von den hier wirkenden Kreativen aus dem Ausland?

Neben Antworten auf diese und weitere Fragen werden auch Programme und andere Angebote zum Aneignen der notwendigen Kompetenzen vorgestellt. Eine zentrale Rolle spielt hierbei auch das ESF-Programm “IdA – Integration durch Austausch” zur Förderung von transnationalen Austausch- und Mobilitätsvorhaben.

Das Forum wendet sich sowohl an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in diesem Kontext als auch an Personen und Unternehmen aus der Kreativ- und Eventwirtschaft mit transnationalen Ambitionen. Und wie immer ist es auch ein Forum zum Netzwerken.

Es informieren Sie und diskutieren mit Ihnen:
Klaus-Dieter Paul – u.bus Gesellschaft für regionale Entwicklung und europäisches Projektmanagement mbH
Evelyn Bardow – Piranha WOMEX / Musik & IT
Emma Aulanko – Finnland-Institut in Deutschland
Norbert Hunecke – ZAV Künstlervermittlung Berlin
Moderation:
Christine Scherer
– WeTeK Berlin gGmbH

Programm:
17.00 Uhr                      Registrierung, Begrüßungsgetränke
17.30 Uhr                      Panel
ca. 19.00 / 19.30 Uhr  Get Together

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 16. Mai 2010.