Seminar

Xing, bing, klingeling – Selbstmarketing für Kreative

Termin: 18. 04. 2016 – 19. 04. 2016 | 09:30 –16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Weinmeisterhaus, Weinmeisterstraße 15, 10178 Berlin

„Ich finde es schwierig, mich selbst zu vermarkten!“ Wer als Einzelunternehmen in den künstlerisch-kreativen Berufen arbeitet, findet es oft schwierig, sich zu vermarkten: Das Produkt kommt von mir, die Dienstleistung ist eng mit mir verbunden, usw. Den Meisten fällt es schwer, über sich selbst zu reden oder schreiben, ohne zu hoch oder zu tief zu stapeln – und ohne den Prozess an sich zu hassen.

In diesem Seminar befassen wir uns mit Themen, die mit der konkreten Selbstvermarktung zu tun haben:

  • Kerngeschäft, Kernkompetenzen und Kernbotschaften: Was kann ich am besten und wie kommuniziere ich das?
  • Wie zeige ich Profil in sozialen und realen Netzwerken? Wie nutze ich meine Kontakte ohne sie zu auszunutzen?
  • Was sagt meine Website? Welche Social Media und Werbemittel brauche ich wirklich?
  • Vorbereitung und Kontaktanbahnung: Werben, schreiben, mailen, hingehen oder anrufen? Vorfragen oder nachfassen? Wen wann wie kontaktieren?
  • Elevator Pitch: Was biete ich an, was haben Sie davon, wieso ausgerechnet mich nehmen?
  • Muss ich wirklich ein A*** sein, um mich gut zu verkaufen? Nein! Erfolgsfaktoren und Schlüsselqualifikationen im Vertrieb
  • Dos und Don‘ts bei formellen Akquise- und Präsentations-Gesprächen
  • Dos und Don‘ts bei informellen Kauf- und Networking-Gesprächen
  • Wie bereite ich das alles vor? Geschäftsausstattung und Werbemittel, vertriebsunterstützende Marketing-Materialien, Telefonakquise
  • Wie verkaufe ich mich gut? Präsentationstechnik, Bedarfsermittlung, Verhandlung, Kundenbindung

Dieses Seminar wendet sich an Künstler*innen und andere Kreative, die es schwierig finden, sich selbst zu vermarkten, aber nicht länger einfach rumsitzen wollen, um auf den perfekten Agenten/ Manager/ Kunden/ Verkäufer/ Prinzen zu warten.

Dozentin: Ida Storm Jansen

2 Tage, 16 Teilnahmestunden

Anmeldung:

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Veranstaltungsort:
Lade Karte ...
Teilnahmebedingungen:

Die Veranstaltungen des Programms ARTWert im Creative Service Center werden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin unterstützt und von der Stiftung Pfefferwerk kofinanziert. Ein Teil unserer Beratungsleistungen und Netzwerkarbeit wird im Rahmen des Programms zur Stärkung der Fraueninfrastruktur Berlins aus Mitteln der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen finanziert.

Voraussetzungen für die Teilnahme an ARTWert-Seminaren, -Werkstätten & -Beratungen:

  • eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in
  • ein Wohnsitz in Berlin
  • die fristgerechte Bezahlung der Teilnahmegebühr für ein Kontingent aus 40 Stunden für Seminare, Werkstätten und Beratung:
    € 20.- für Angehörige der Freien Szene (Bildende- u. Darstellende Kunst, Musik, Literatur)
    € 70.- für Kreative aus den Teilbranchen Design, Film, Presse, Rundfunk
  • die Einwilligungserklärung zur Erhebung personenbezogener Angaben (Das pdf-Formular bitte ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben auf dem Postweg zurückschicken oder abgeben.)
  • die Teilnahme an einer Kompetenzfeststellung im Rahmen der Seminare und Werkstätten
  • die Beteiligung an der Verbleibserfassung nach Abschluss der Teilnahme
  • die Erlaubnis zur Verwendung von Bildmaterial im Rahmen der Projektdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit


Dieser Beitrag wurde von am veröffentlicht.