Fort- und Weiterbildung

Hier findet Ihr eine Auswahl von Fort- und Weiterbildungen, die bei der WeTeK Berlin gGmbH in verschiedenen Programmen und Projekten angeboten werden:

Kompakte, modulare Seminare für pädagogische Fachkräfte und für Unterrichtende an Musikschulen und Jugendkunstschulen

  • zu Themen der Medienbildung
  • zu Methodik & Didaktik
  • zur Kunstvermittlung und zur Musikpädagogik
  • zu digitalen und hybriden Bildungsformaten
  • zu Aspekten der Kommunikation
  • zum Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen

Für die Anmeldung zu den einzelnen Seminaren klicken Sie bitte auf den jeweils aufgeführten Link.

06.09.-08.09.2022 – Das 1×1 des Internet

Ihr wollt im Internet Dokumente erstellen, teilen oder gemeinsam bearbeiten, aber kennt Euch noch nicht gut genug aus? Ihr braucht eine „digitale Spritze“ um Euch motivierter, schneller, und effektiver im Internet zu bewegen? [mehr]

08.09.-09.09.2022 – Fortbildung Gewaltschutz

In dieser Fortbildung werden u.a. die Themen gewaltfreies Aufwachsen, Kindeswohl & Kindeswohlgefährdung und Indikatoren von Gewalt thematisiert. Die Teilnehmenden lernen seelische, körperliche und sexualisierte Gewalt zu identifizieren, erarbeiten sich Richtlinien für ein Gewaltschutzkonzept und lernen in praxisnahen Übungen, Gespräche mit Kindern und Eltern zu führen. [mehr]

16.09.-30.09.2022 – Psychoanalytische Pädagogik

Die Fortbildung thematisiert alternative erzieherische Möglichkeiten im Umgang mit verhaltensauffälligen Kinder und Jugendlichen, die auf Erkenntnissen der Psychoanalyse beruhen. Dabei diskutieren und üben die Teilnehmer*innen die Anwendung psychoanalytisch orientierter Erziehungsmethoden anhand von Fallvignetten. [mehr]

22.09 -23.09.2022 – Fortbildung Gewaltschutz

In dieser Fortbildung werden u.a. die Themen gewaltfreies Aufwachsen, Kindeswohl & Kindeswohlgefährdung und Indikatoren von Gewalt thematisiert. Die Teilnehmenden lernen seelische, körperliche und sexualisierte Gewalt zu identifizieren, erarbeiten sich Richtlinien für ein Gewaltschutzkonzept und lernen in praxisnahen Übungen, Gespräche mit Kindern und Eltern zu führen. [mehr]

27.09 -18.010.2022 – Praxisanleitung und Mentoring – Interaktion diversitätsbewusst gestalten

Das Modul: Interaktion diversitätsbewusst gestalten ist eines von vier Modulen der Fortbildung „Praxisanleitung und Mentoring (teildigital)“. In diesem Modul werden eigene Normvorstellungen und der Umgang mit Diversität im Team reflektiert und Wege zu einer professionellen und diversitätsbewussten Alltagspraxis im Anleitungsprozess aufgezeigt. [mehr]

14.10.2022 – Fortbildung Adoleszenz

Die Fragen nach Abgrenzungen der Adoleszenz sind nicht mehr eindeutig zu ziehen. In der Fortbildung werden die wichtigen Sequenzen der psychischen Entwicklung auf der Grundlage der unterschiedlichen Phasen von der Präadoleszenz bis zur Postadoleszenz dargestellt und anhand von Fallvignetten für die pädagogische Praxis fruchtbar gemacht. [mehr]

28.10. -14.11.2022 – Psychoanalytische Pädagogik

Die Fortbildung thematisiert alternative erzieherische Möglichkeiten im Umgang mit verhaltensauffälligen Kinder und Jugendlichen, die auf Erkenntnissen der Psychoanalyse beruhen. Dabei diskutieren und üben die Teilnehmer*innen die Anwendung psychoanalytisch orientierter Erziehungsmethoden anhand von Fallvignetten. [mehr]

25.11.2022 – Fortbildung Adoleszenz

Die Fragen nach Abgrenzungen der Adoleszenz sind nicht mehr eindeutig zu ziehen. In der Fortbildung werden die wichtigen Sequenzen der psychischen Entwicklung auf der Grundlage der unterschiedlichen Phasen von der Präadoleszenz bis zur Postadoleszenz dargestellt und anhand von Fallvignetten für die pädagogische Praxis fruchtbar gemacht. [mehr]

Keine Veranstaltungen