Seminar

Ich, mein Beruf, meine Zukunft, die nächsten Schritte

Termin: 29. 05. 2018 – 30. 05. 2018 | 09:30 –16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz, Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin

Klarheit über Deine Werte, Stärken, Talente und Ressourcen sind auch in der Kultur- und Kreativwirtschaft die Schlüsselfaktoren, um Dein berufliches Leben zu bestimmen, zu planen und zu entwickeln. Diese Faktoren vermittelt Dir dieses Seminar mit kreativen und spielerischen Methoden, die auch in der Unternehmensberatung und im Coaching erfolgreich angewandt werden.

„Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat“.  (Einstein)

Zielgruppe:

  • Startest Du gerade in die Selbstständigkeit oder in einen neuen Abschnitt, in ein neues Projekt?
  • Oder bist Du schon länger dabei und suchst gerade Klarheit über die nächsten Schritte?
  • Oder suchst Du nach einem Teilzeit-Job neben der freien Kunst und möchtest wissen, welche Aufgabe für Dich am besten passen könnte?
  • Oder möchtest Du Dir eine Pause nehmen, um aus der Routine auszubrechen und um Dir Gedanken über Deine Pläne und Deine berufliche Zukunft zu machen?

Dann ist dieses Seminar für Dich gemacht.

In diesem Seminar geht es um Deine Werte, Stärken, Talente und Energiequellen und um die Frage, wie Du diese Ressourcen für die Gestaltung Deiner beruflichen Zukunft nutzen kannst.

Seminarziele:

Klarheit zu gewinnen und Deine Kreativität dafür zu nutzen, die nächsten Schritte für Deine berufliche Zukunft im Kontext der Kunst und Kultur zu visualisieren und zu planen.

Seminarablauf:

  • Warm-up
  • Wie verbringe ich meine Zeit?
  • Meine Persönlichkeit und Werte
  • Meine Kompetenzen und Talente
  • Träumen: nach vorn blicken
  • Die nächsten Schritte für mein Life-Design

Umfang:
2 Tage, 16 Teilnahmestunden

Seminar in Kooperation mit Int. Lab e.V. i.G.

Dozent*in:

Rosana Pfaffe
Dozentin / Coach / Organisationsberaterin / Betriebswirtin

Rosana Pfaffe verfügt über 20 Jahre internationale Erfahrung als Gründerin, Führungskraft und Projektleiterin im Sozial-Bereich und in der Wirtschaftswelt. Als Business Coach unterstützt sie Freelancer, Startupper und Führungskräfte mit Karriereberatung, bei der Selbständigkeit, bei Konzeptprüfung, Finanzen und Businessplänen. Sie ist Vorstandsmitglied des Vereins Int. Lab e.V. (i.G.), Tochter zweier Künstler und malt in ihrer Freizeit.

Anmeldung:

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Veranstaltungsort:
Lade Karte ...
Teilnahmebedingungen:

Die Veranstaltungen des Programms ARTWert - Selbständig in der Kulturwirtschaft (ARTWert IV)  werden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin unterstützt im Rahmen des Förderinstruments "Qualifizierung in der Kulturwirtschaft (KuWiQ)" und von der Stiftung Pfefferwerk kofinanziert. Ein Teil unserer Beratungsleistungen und Netzwerkarbeit wird im Rahmen des Programms zur Stärkung der Fraueninfrastruktur Berlins aus Mitteln der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung kofinanziert.

Voraussetzungen für die Teilnahme an ARTWert-Seminaren, -Werkstätten & Beratungen:

  • eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in
  • ein Wohnsitz in Berlin
  • die fristgerechte Bezahlung der Teilnahmegebühr:
    Für ein Kontingent aus max. 40 Stunden (von 12.03.2018 bis 11.03.2020) Teilnahme an Seminaren, Werkstätten, Campus & Beratungen € 30.- für Angehörige der Freien Szene (Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Musik, Buch / Literatur) bzw. € 90.- für Kreative aus den Teilbranchen Design, Film, Presse, Rundfunk
  • die ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeliste (ErstTeilnahme) an einer ESF-geförderten Maßnahme in Berlin  -  bitte füllt sie am Rechner aus, druckt sie aus,  unterschreibt sie von Hand und bringt sie zur Veranstaltung mit.
  • die Einwilligungserklärung zur Erhebung personenbezogener Angaben - bitte füllt sie am Rechner aus, druckt sie aus,  unterschreibt sie von Hand und bringt sie zur Veranstaltung mit.
  • das vollständig ausgefüllte Formular zur Teilnehmer*innenerfassung an einer ESF-geförderten Maßnahme. (Dies ist in den Anmeldevorgang integriert, füllt es bitte einmalig aus.)
  • die Teilnahme an einer Kompetenzfeststellung im Rahmen der Seminare, Werkstätten und Beratungen
  • die Beteiligung an zwei Verbleibserfassungen nach Abschluss der Teilnahme
  • die Erlaubnis zur Verwendung von Bildmaterial - sofern noch nicht erteilt, druckt sie bitte aus, unterschreibt sie von Hand und bringt sie zur Veranstaltung mit.

logo sengpg quer

Dieser Beitrag wurde von am veröffentlicht.