musicpaed Seminare

musicpaed – fit für die Musikvermittlung / Kulturelle Bildung

musicpaed sind pädagogische Weiterbildungsangebote im Rahmen des ARTPAED-Programms speziell für selbstständige Musiker*innen aller Sparten im Arbeitsfeld der Musikvermittlung und der Kulturellen Bildung.

Wir machen dich fit für die Arbeit in musikpädagogischen Projekten, unterstützen dich dabei, deine musikalischen Kompetenzen bestmöglich in kreativen Workshops mit unterschiedlichen Menschen einzusetzen und geben dir Einblicke in die Education-Arbeit verschiedener Organisationen.

Hier kannst du einzelne Seminare buchen, über eine Dauer von einem oder einem halben Tag. Du bekommst anschließend eine qualfizierte Teilnahmebescheinigung.

Inklusion und Musik – Tiefbegabung / Hochbegabung. Musik machen mit besonderen Menschen
31. 05. 2024 | musicpaed-Seminar
Inklusion und Musik – Tiefbegabung / Hochbegabung. Musik machen mit besonderen Menschen
Wie können inklusive Bandprojekte gestaltet werden? Dieses Seminar mit dem Dozenten Martin Talir vom Handiclapped e. V. gibt dir nicht nur theoretischen Input, sondern auch die Chance der Erprobung in der Praxis.
What, where, who and how? How to start an education project as a musician / artist (EN)
07. 06. 2024 | ARTPAED-Seminar
What, where, who and how? How to start an education project as a musician / artist (EN)
Are you planning to expand your artistic work to arts education and creative projects with groups? This seminar offers first orientation and the opportunity to explore fields of action in Berlin.
Einfach mal improvisieren? … voraussetzungsloses Musizieren mit Gruppen
24. 06. 2024 | musicpaed-Seminar
Einfach mal improvisieren? … voraussetzungsloses Musizieren mit Gruppen
In diesem Seminar in Kooperation mit dem exploratorium berlin lernst du Gruppen spielerisch und inklusiv ins Improvisieren zu führen - mit Instrumenten, Stimme und allem, was klingt.
Umgang mit pädagogisch “schwierigen” Situationen in Kursen & Projekten
25. 06. 2024 | ARTPAED-Seminar
Umgang mit pädagogisch “schwierigen” Situationen in Kursen & Projekten
Seminar in Kooperation mit Berliner Jugendkunstschulen: Handlungsmöglichkeiten in Konfliktsituationen - mit Input sowie Raum für kollegialen Austausch und Reflexion der eigenen Praxis
Workshop – aber geplant!
02. 07. 2024 | ARTPAED-Seminar
Workshop – aber geplant!
Was ist für eine gute Kursplanung wichtig? Was muss ich vorbereiten? Und wie trage ich die Kursthemen an die Teilnehmenden heran? Diese Fragen klärt das Seminar "Workshop - aber geplant".
Schreiben, Texten, Formulieren – Versteht mich meine Zielgruppe?
09. 07. 2024 | musicpaed-Seminar
Schreiben, Texten, Formulieren – Versteht mich meine Zielgruppe?
Du willst zielgruppengerechte Texte in einfacher Sprache formulieren? Dann ist diese Schreibwerkstatt für dich.

Wie Scheine oder Credit Points an der Uni kannst du dir die Seminare später für das musicpaed-Zertifikat anrechnen lassen. Dazu benötigst du 120 Stunden bis Ende 2024, davon 40 Stunden aus unserem Basismodul, 40 Stunden aus Vertiefungsmodulen sowie 40 Stunden aus einem Praxisprojekt. Die Zugehörigkeit zu den Modulen steht bei den Hinweisen in jeder Seminarbeschreibung. Am besten du lässt dich vorab oder parallel von uns beraten –  telefonisch, per Mail oder mit einem Beratungstermin, den du ebenfalls online buchen kannst.

Die Teilnahme an Seminaren kostet € 30.- pro Tag oder im Paket € 60.- für fünf Tage (bis Ende 2024).

Die musicpaed-Angebote sind Teil unseres Projektes ARTPAED 3 – Professionalisierung in der Kulturellen Bildung und werden aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Berlin im Rahmen des Förderinstruments „Qualifizierung in der Kulturwirtschaft (KuWiQ)“ kofinanziert sowie von der Stiftung Pfefferwerk unterstützt.