musicpaed-Seminar

Schreiben, Texten, Formulieren – Versteht mich meine Zielgruppe?

Termin: 09. 07. 2024 | 9:30 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Creative Service Center der WeTeK Berlin gGmbH
Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin

Die Öffentlichkeitsarbeit für Musikprojekte gestaltet sich vielfältig: Ausschreibungen für Teilnehmende, Programmhefte, Projektbeschreibungen für Förderanträge, Biografien oder Texte für Social Media … Bei allen Formaten gilt: Sie müssen die jeweilige Zielgruppe ansprechen und für sie verständlich sein.

In diesem Seminar lernst du

  • die unterschiedlichen Textformate kennen.
  • kreative Texte zu verfassen.
  • Regeln für eine einfache Sprache anzuwenden.

 

Dozent*in: Annegret Rehse

Hinweise
Dieses Seminar kann als Vertiefungsmodul für das „musicpaed“-Zertifikat angerechnet werden, Umfang: 8 Stunden

 

Es gibt zwei Wege teilzunehmen:

  • Entweder entscheidest du dich von Anfang an für den großen musicpaed-Zertifikatskurs. Dieser ist modular zusammengesetzt, nach jedem Seminar gibt es eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung. Du zahlst für den gesamten Zertifikatskurs € 120.-
  • Oder du wählst erst einmal einzelne Seminare, die du dir später für das musicpaed-Zertifikat anrechnen lassen kannst. Du zahlst entweder € 30.- pro Tag oder buchst das Vorteilspaket von € 60.- für fünf Tage.

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Die musicpaed-Angebote sind Teil unseres Projektes ARTPAED 3 – Professionalisierung in der Kulturellen Bildung und werden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds ESF+) und des Landes Berlin im Rahmen des Förderinstruments „Qualifizierung in der Kulturwirtschaft (KuWiQ)“ kofinanziert sowie von der Stiftung Pfefferwerk unterstützt.

Anmeldung:
Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket 30,00€
ESF-Teilnehmer*innenerfassung
Unsere Angebote werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds unterstützt. Daher sind die folgenden Angaben Voraussetzung für eine Teilnahme. Solltet Ihr dieses Formular bereits bei einer früheren Buchung ausgefüllt haben, entfällt dieser Schritt.  
Höchster Schulabschluss:*
Höchster Berufs- oder Studienabschluss:*
Erwerbsstatus unmittelbar vor Eintritt in das ESF-geförderte Projekt:*
1) z.B. Hausfrau/mann, Elternzeit, Pflege von Angehörigen, Krankheit etc.
wenn arbeitslos* Dauer der Arbeitslosigkeit:
wenn arbeitslos* Arbeitslosengeldbezug:
Freiwillige Angaben:  Der/die Teilnehmende ...
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten entsprechend den Datenschutzregeln zu.
wird gesendet
Teilnahmebedingungen
Die Veranstaltungen des Programmes ARTPAED 3 - Professionalisierung in der Kulturellen Bildung werden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds ESF+) und des Landes Berlin im Rahmen des Förderinstruments "Qualifizierung in der Kulturwirtschaft (KuWiQ)" kofinanziert sowie von der Stiftung Pfefferwerk unterstützt.
Voraussetzungen für die Teilnahme an ARTPAED 3:
  • eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in bzw. selbständig tätig als Kreative*r in der Berliner Kultur- und Kreativwirtschaft
  • ein Wohnsitz in Berlin
  • die fristgerechte Bezahlung der Teilnahmegebühr: die Kosten stehen bei den jeweiligen Angeboten
  • das vollständig ausgefüllte Formular zur Teilnehmenden-Erfassung an einer ESF-geförderten Maßnahme. (Dies ist in den Anmeldevorgang integriert, füllt es bitte einmalig aus.)
  • die Einwilligungserklärung zur Erhebung personenbezogener Angaben (in der Regel vor Ort)
  • das vollständige Ausfüllen der Anwesenheitslisten (in der Regel vor Ort)
  • die Teilnahme an einer Kompetenzfeststellung am Ende eines Moduls, eines Seminars und einer Beratung
  • die Beteiligung an zwei Verbleibserfassungen nach Abschluss der Teilnahme
  • eine Anmeldung über dieses Online-Tool. Wir kommen zeitnah auf euch zu.

Abschluss
WeTeK Berlin gGmbH vergibt für die aktive Teilnahme an einzelnen Modulen und Seminaren Zertifikate bzw. Teilnahmebescheinigungen. Für die Teilnahme am gesamten ARTPAED-Zertifikatskurs sowie einer Präsentation eines Praxisprojektes wird in Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin ein qualifiziertes Zertifikat „Fachkraft Kulturelle Bildung“ vergeben. Für die Teilnahme an 3 musicpaed-Modulen sowie einer Präsentation eines Praxisprojektes vergeben wir in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt ein Fortbildungs-Zertifikat.

        

In Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin
University of Applied Science
This entry was posted on by .