Workshop

Künstlerinnenförderung im Kontext der Kulturellen Bildung in Berlin

Termin: 03. 12. 2013 | 14:00 –17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Pfefferberg Haus 13, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin

Aufgrund konkreter Nachfragen haben wir kurzfristig diesen gemeinsamen Workshop mit dem CSC Pankow ins Programm genommen:

Künstlerinnenförderung im Kontext der Kulturellen Bildung in Berlin
mit
Annette Richter-Haschka
(Kulturprojekte Berlin GmbH, Leitung der Geschäftsstelle des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung),
Jan Rooschüz
(lkj Berlin, Kubinaut – Navigation Kulturelle Bildung), 
Tobias Frietzsche
(Kulturprojekte Berlin GmbH, Kulturförderpunkt Berlin).

Der Berliner Projektfonds fördert seit 2008 in mehreren Fördersäulen Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Über Förderkriterien und Zugänge für Künstlerinnen wird Annette Richter-Haschka berichten und Fragen beantworten.
Kubinaut – Navigation Kulturelle Bildung ist die neue Webplattform für die Berliner Kulturelle Bildung und eine Antwort auf die wachsenden Bedürfnisse der Akteurinnen und Akteure, sich auf dem immer größer werdenden Feld der kulturellen Bildung in Berlin und bundesweit zurechtzufinden. Die Ziele, Inhalte und Potenziale der gerade frisch gelaunchten Plattform wird Jan Rooschüz von der lkj Berlin erläutern.
Laura Seifert wird über den Kulturförderpunkt Berlin informieren, einer neuen Drittmittelberatungsstelle für kulturelle Projekte in Berlin, die soeben mit einer Website sowie einem persönlichen Beratungsangebot an den Start gehen wird.

Moderation:
Wolfgang Barnick (Projektkoordination ARTWert bei der WeTeK Berlin gGmbH)

Am Ende des Workshops wird es die Möglichkeit zum informellen Austausch geben.

Der Workshop am 03.12.2013 ist ausgebucht. Bei Interesse an einem Nachfolgeangebot nehmen Sie bitte formlos oder über das Anmeldeformular Kontkat mit uns auf.